Beschreibung der Region
andere Region

Insel Rügen

Ostsee Ferien / Urlaub Rügen ist die größte deutsche Insel in der Ostsee. Zu den naturbelassenen Plätzen im Naturpark Rügen gehören die Halbinseln Wittow, Jasmund, Zudar und Mönchgut, das edle Eiland Hiddensee und der geschichtsträchtige Inselkern mit den sehenswürdigen Orten Ralswiek, Garz und Bergen, den Ostseebädern Binz, Sellin, Baabe, Göhren und Thiessow.

Neben Großveranstaltungen wie den alljährlich in Ralswiek stattfindenden Störtebeker Festspielen bietet Rügen seinen Besuchern eine Natur, wie sie so nicht ein zweites mal zu finden ist. Hiddensee, mit seinen drei Dörfern und einer autofreien Landschaft, liegt als schmale Insel vor der Westküste Rügens.

Die flache Halbinsel Wittow, der nördlichste Teil Rügens mit dem Kap Arkona, wird auch das Windland genannt. Die 45 m hohe Steilküste Kap Arkona befindet sich im Norden der Insel Rügen und gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen auf Rügen. Das Kap hat zwei Leuchttürme, ein ehemaliger Marinepeilturm von 1927, der als Seefunktfeuer diente, und zwei ehemalige Militärbunker. Einige Meter vom Kap entfernt befindet sich die Königstreppe, dessen 230 Stufen fast die ganze Steilküste hinabführt. Die im 18. Jahrhundert unter Friedrich I. errichtete Treppe wurde 1995 an historischer Stelle wieder aufgebaut.

Ostsee Ferien / Urlaub Im Nationalpark Jasmund befindet sich der berühmte Königsstuhl. Über schmale Granitstufen gelangt man zum 200 m² großen Plateau des Kreidefelsvorsprungs. Der Königsstuhl liegt 117 Meter über dem Meeresspiegel.

Sassnitz, die größte Hafenstadt Rügens, ist ein Erholungsort im Nordosten der Insel. Südlich liegt die Halbinsel Zudar, die berühmt war als Wallfahrtsort und an der die Zeit vorbeigegangen sein muss.

Mönchgut ist die südöstlichste Ecke Rügens und gehört mit seiner Landschaft zu den eigenwilligsten Gegenden der Insel. Alle Inselteile umschließen die zahlreichen Bodden von Rügen, die Teile der eingeschlossenen Ostsee sind. Eine tolle Verbindung zwischen den Orten, wenn Sie ihr Auto stehen lassen wollen, ist die Schmalspurbahn der "Rasende Roland", welcher gemütlich mit einer Geschwindigkeit von 30 Stundenkilometern über die Insel dampft.
 
 

Beschreibung der Region
andere Region


Home |  Urlaubsinfos  1  2  3  4  5  6  7 |  Reiseberichte
Newsletter |  Gästebuch |  Frage & Antwort |  Impressum

Werbung:

Hier klicken!     Klicken!

urlaubsland-frankreich.de |  Ausflugstipps Mallorca |  Yachtcharter auf der Ostsee |  Unterkunft im Harz | 

© Copyright 2008 by InterDomizil GmbH